kuh.at - Die Seite für das moderne Rindvieh. Die Kuh ist das meistunterschätzte Tier der Welt. Wir würdigen alle Stiere, Ochsen, Kälber und haben ein Herz für Rindviecher.
Das geht auf keine Kuhhaut! Humor und Satire werden hier GROSSGESCHRIEBEN.




Zwitscher!!!


Statistik
Heute bereits
2.661 Seitenaufrufe.

Gerade online:
10 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Lexikon der Städtebeschimpfungen

Eine Fundgrube lästerhafter Beschreibungen, boshafter Berichte und traumatischer Erinnerungen an grausame Städte und öde Orte. Erfrischend menschlich zeigen Dichter, Reisende und Medienstars ihre bösen Seiten - Lästerzungen in Fahrt! "Ekelhafte Stadt!", "Zentrum der Versautheit!", "Krähwinkel!" und "Eingeweideschlauch!" - so beschimpfen Dichter, Politiker und andere Prominenz die Hauptstadt Berlin.

Wohl jede Stadt ruft die widersprüchlichsten Gefühle hervor, die von wahrer Anbetung bis hin zu wüsten Schmähungen reichen. In diesem Lexikon der Städteverrisse sind es die harten Urteile und spitzen Bemerkungen, die Walter und Eva Krämer gesammelt haben. Hier geht es nicht um Gerechtigkeit!

Von kurzen Verrissen bis hin zu ausgedehnten Ergüssen über das Häßliche und Schlechte erfahren Sie, was Sie gewiß nicht über Ihre Lieblingsstädte wissen wollten. Und Sie werden Zeuge, wie Goethe und Kleist, Voltaire und Mozart, Bert Brecht und Harald Schmidt so manches "ungehobelte Drecknest!" (Bad Homburg) als "Verkehrshindernis!" (Bonn), "Alptraum!" (Nürnberg) und "stadtgewordener Rudolf Scharping!" (Heilbronn) so schnell wie möglich hinter sich ließen. Mit Porträts der größten Lästerzungen!

Hier ein paar Zitate:

Aachen
"Zu Aachen langweilen sich die Hunde auf der Straß'/
Die Hunde, sie flehen untertänig;/
'Gib uns einen Fußtritt, oh Fremdling, dass wir/
Vielleicht uns zerstreuen ein wenig.'"
(Heinrich Heine)

Arles
"Arles ist eine kleine Stadt mit den typischen Blessuren aller hübschen Provinzstädte Frankreichs: Hundehaufen und Graffiti. Die Bürgersteige waren so voll Hundekot, dass sie kaum noch zu begehen waren." (Paul Theroux)

Berlin
"In Wien bekommt man, genau genommen, in allen Restaurants nur Gulasch zu essen, aber es schmeckt immer anders. In Berlin bekommt man alles, was es gibt: Austernpastete, warmen Hummer, Ananascreme, gebackene Trüffeln; aber es schmeckt alles wie Sülzkotelette." (Egon Friedell)

Bern
"Langweilige Stadt in schöner Landschaft." (Otto von Bismarck)

Brügge
"Eine gespenstische Stadt, eine mumifizierte Stadt, fast völlig erhalten. Das riecht nach Tod, nach Mittelalter, ein schwarzes Venedig, die üblichen Gespenster und die Gräber." (Charles Baudelaire)

Budapest
"Ich muss beschämt gestehen, mich im sozial rückständigen, korrupt und terroristisch regierten Budapest recht wohl unterhalten zu haben." (Klaus Mann)

Cannes
"Cannes ist so hässlich! Man hat Bielefeld sehr unrecht getan." (Harald Schmidt)

Dresden
"Die Sprache dieser Leute beleidigt mein Ohr." (Franz Grillparzer)

Dublin
"Eine alte Sau, die ihre Ferkel frisst." (James Joyce)

Florenz
"Es ist allgemein beliebt, den Arno zu bewundern. Er ist ein großes historisches Rinnsaal (...) Alle bezeichnen ihn als Fluss, und sie glauben ehrlich, dass es ein Fluss ist, diese finsteren und blutigen Florentiner. Sie helfen dieser Täuschung sogar noch nach, indem sie Brücken darüber bauen." (Mark Twain)

Frankfurt am Main
"Es wird immer hässlicher, zum Glück aber auch teuerer." (Titanic)

Genua
"Die Stadt ist alt ohne Altertümlichkeit, enge ohne Traulichkeit und hässlich über alle Maßen." (Heinrich Heine)

Hannover
"Die Stadt liegt zwar nicht am Arsch der Welt, aber man kann ihn von dort aus sehr gut sehen." (Harald Schmidt)

Innsbruck
"Eine ungewöhnliche, blöde Stadt. Vielleicht mag sie im Winter etwas geistiger und behaglicher aussehen, wenn die hohen Berge, wovon sie eingeschlossen, mit Schnee bedeckt sind, und die Lawinen dröhnen und überall das Eis kracht und blitzt." (Heinrich Heine)

Istanbul
"Die Hagia Sophia ist eine mächtige Kirche, dreizehn- oder vierzehnhundert Jahre alt und hässlich genug, um noch viel älter zu sein." (Mark Twain)

Klagenfurt
"Man müsste überhaupt ein Fremder sein, um einen Ort wie Klagenfurt länger als eine Stunde erträglich zu finden, oder immer hier leben, vor allem aber dürfe man nicht (...) auch noch wiederkommen." (Ingeborg Bachmann)

Leipzig
"Viele Menschen wohnen um mich herum, und ich kann in ihre Wohnungen sehen. Lauter verdrießliche Gesichter!" (Friedrich Nietzsche)

London
"London ist furchtbar teuer." (William Faulkner)

Marseille
"Gelbes, angestocktes Seehundgebiss, dem das salzige Wasser zwischen den Zähnen herausfließt." (Walter Benjamin)

München
"Der eigentliche Grundstock der Bevölkerung ist so geistig tot und verbiert wie nur möglich." (Theodor Fontane)

Nürnberg
"Eine hässliche Stadt." (Wolfgang Amadeus Mozart)

Paris
"Es ist kein sinnliches Bedürfnis, das hier nicht bis zum Ekel befriedigt, keine Tugend, die hier nicht mit Frechheit verspottet, keine Infamie, die hier nicht nach Prinzipien begangen würde." (Heinrich von Kleist)

Rom
"Eine große, ungeheure, öde Begräbnisstätte." (Karl May)

Salzburg
"Schönheit, von Unerträglichkeit bewohnt." (Erich Fried)

Stuttgart:
"Das Stuttgarter Klima ist abscheulich, ich liege in diesem Tal wie auf einer Bratpfanne." (Nikolaus Lenau)

Versailles:
"Bei strahlender Sonne ist Versailles schrecklich langweilig. (...) Wenn man dann das große Trianon in seiner unerbittlichen Symmetrie erblickt, glaubt man ein vollkommenes Bild der Verzweiflung zu sehen." (Graham Greene)

Wien:
"Wien bleibt Wien – und das ist wohl das Schlimmste, was man über diese Stadt sagen kann." (Alfred Polgar)

Zürich:
"Zürich ist bei Tag ein Häusermeer, abends ein Lichtermeer und nach Mitternacht gar nichts mehr." (W. Burger)

Kommentare (3)

comments powered by Disqus

Coole Zitate

... und leider alle wahr. Wer nach Lebensqualität sucht, oder zumindest schön strukturierte Städte, der muss weit gehen und lang suchen.


Nürnberg

Nürnberg ist die schönste deutsche Stadt neben München die ich bereist habe.


Wie Geil

"Nürnberg ist so schrecklich das es mir graust bratwürste zu essen"
Muhaha im winter 05




Sexy Kühe gibt es nur bei kuh.at Humor und auch Satire ist hier Trumpf.
 © kuh.at - Impressum