kuh.at - Die Seite für das moderne Rindvieh. Die Kuh ist das meistunterschätzte Tier der Welt. Wir würdigen alle Stiere, Ochsen, Kälber und haben ein Herz für Rindviecher.
Das geht auf keine Kuhhaut! Humor und Satire werden hier GROSSGESCHRIEBEN.




Zwitscher!!!


Statistik
Heute bereits
267 Seitenaufrufe.

Gerade online:
16 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

World Wide Weihnachten

Wieder einmal ist es nicht zu übersehen: Es weihnachtet sehr. Die schon seit Monaten geschmückten Schaufenster, die täglich ins Haus flatternden Prospekte, die Spendenaufrufe und die immer länger werdenden Wunschlisten unserer Kinder lassen keinen Zweifel daran.

So wollen auch wir von kuh.at unser Scherflein zum Weihnachtstrubel beitragen. Mit einem Unterschied: Wir drängen uns nicht auf, wir bieten an.
Wie ja hinlänglich bekannt ist, kehrt sich die angeblich stillste Zeit des Jahres oft ins genaue Gegenteil. Blank liegende Nerven und der große Familienstreit am 24. Dezember sind die Folge.

Also, klinken Sie sich aus all dem Trubel, all dem "Auch das muss ich noch besorgen"-Druck und surfen Sie mit uns durch die weite, reizende Welt der Internetweihnacht.

Was finden denn Sie am schönsten an Weihnachten? Sind es die Weihnachtslieder, die Weihnachtsbäckereien, oder ist es das Christkind? Oder zieht Sie, wenn Sie ganz ehrlich sind, doch eher die materielle Seite in ihren Bann? Können Sie das Weihnachtsgeld und den Weihnachtsurlaub schon gar nicht mehr erwarten?

Wie auch immer, wir hoffen für jeden Geschmack die richtigen Seiten gefunden zu haben. Folgen Sie unseren Tipps und surfen Sie gemütlich durch die Weihnachtswelt. Beeindrucken Sie Ihre Freunde, Verwandten, Kinder und Arbeitskollegen mit Ihrem umfangreichen Wissen über den Weihnachtsmann und singen Sie am 24. Dezember Lieder, von denen Ihre Nachbarn nicht einmal die Titel kennen. Suchen Sie nach Rezepten, die selbst Ihre überkritische Schwiegermutter beeindrucken, schicken Sie ihre Wünsche per eMail ans Christkind und erfreuen Sie sich an alten und neuen, an romantischen und komischen Weihnachtsgeschichten.

Wie Sie auf den nächsten Seiten sehen werden, wartet sehr viel auf Sie im Netz.

Aber es gibt doch viele Momente, die auch der schnellste Computer nicht ersetzen kann. Denken Sie an das warme flackernde Licht einer Kerze, den ersten Schluck heißen Punsches nach einem langen Winterspaziergang oder an die Schönheit einer frisch verschneiten Winterlandschaft. All das sollten Sie auch in Zukunft ganz real erleben, nur dann können Sie es in vollen Zügen genießen.

In diesem Sinn:
Eine frohe und besinnliche Weihnacht
wünscht Ihnen die Mannschaft von kuh.at!

Kommentare (1)

comments powered by Disqus

Meine Mutter nennt mich immer Kuh

Meine Mutter nennt mich immer Kuh.




Sexy Kühe gibt es nur bei kuh.at Humor und auch Satire ist hier Trumpf.
 © kuh.at - Impressum