kuh.at - Die Seite für das moderne Rindvieh. Die Kuh ist das meistunterschätzte Tier der Welt. Wir würdigen alle Stiere, Ochsen, Kälber und haben ein Herz für Rindviecher.
Das geht auf keine Kuhhaut! Humor und Satire werden hier GROSSGESCHRIEBEN.




Zwitscher!!!


Statistik
Heute bereits
2.438 Seitenaufrufe.

Gerade online:
9 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Prinz William von Außerirdischen entführt

London, Buckingham Palast. Der Pressesprecher der britischen Königin, Lord Kidding, hat heute bestätigt, was von der englischen Presse bereits seit Tagen vermutet wurde. „Prinz William wurde von Außerirdischen entführt.“

Das ist nicht etwa ein Faschingscherz, sondern traurige Realität. Weitere offizielle Stellungnahmen wurden nicht bekannt, bei der Pressekonferenz spielten sich Tumult-artige Szenen ab. Drei Journalisten und ein Kameramann wurden bei einem Handgemenge leicht verletzt. Gesichert scheint jedoch die Tatsache, dass in der Zwischenzeit Prinz William von einem Double vertreten wird. http://www.royal.gov.uk

In der Yellowpress, der britischen Boulevardpresse, werden unterdessen wilde Spekulationen veröffentlicht. „The Sun“ http://www.thesun.co.uk vermeldete, dass Prinz William längst wieder zurückgekehrt und nach seiner Entführung zum Islam konvertiert wäre. Nach seiner Thronbesteigung wolle er den islamischen Gottesstaat in Großbritannien ausrufen. Das wurde natürlich sofort vom Königshaus dementiert.

Der „Guardian“ http://www.guardian.co.uk/ sieht in der Entführungsgeschichte wiederum ein wenig anders. Das mit der Entführung ist natürlich frei erfunden und wahrscheinlich ein Ablenkungsmanöver. Wir wissen seit Jahrzehnten aus zuverlässigen Quellen, dass bereits Prinz Charles ein Außerirdischer ist. http://www.princeofwales.gov.uk/ Diese Geschichte soll jetzt das Volk langsam darauf vorbereiten, dass es seit Jahrhunderten von Außerirdischen regiert wird.

Ganz andere Töne schlägt die „Financial Times“ http://news.ft.com/home/uk an. Der Kommentator Paul Jest schrieb: „Da sieht man wieder, von welcher debiler Führung Großbritannien regiert wird. Die ganze Wirtschaft geht den Bach hinunter. Am besten alle exekutieren, dann ist das Problem gelöst.“ (Anm. der Redaktion, wahrscheinlich liegt ein Übersetzungsfehler vor, der Kommentator meinte sicher „enteignen“ statt „exekutieren“, wir haben nach diesem Fehler den Übersetzer erschossen, kein Grund mehr zur Aufregung.)

Der britische Fernsehsender BBC http://www.bbc.co.uk/ beschäftigt sich derzeit mit der Frage, woher denn die Außerirdischen am ehesten kommen könnten. „Am wahrscheinlichsten von einem Planeten, der den Stern Gliese 15 umkreist, ca. 15 Lichtjahre von der Erde entfernt.“, wurde Stephen Hawking zitiert. Weitere Infos zu diesem Planeten: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20307/1.html

Bei der UNO http://www.un.org hat man unterdessen diplomatische Sorgen. „Wenn Großbritannien tatsächlich von Außerirdischen regiert werden sollte, müssen wir die Mitgliedschaft neu regeln“, so ein hoher Beamter, der nicht genannt werden will.

Auf eine Anfrage von unserer Redaktion im österreichischen Innenministerium http://www.bmi.gv.at/, ob man denn etwaigen Außerirdischen in Österreich Asyl und eine Arbeitserlaubnis gewähren würde, kam – kurz zusammengefasst - nur höhnendes Gelächter retour. „… wird er denn politisch verfolgt?“ war die Frage des Beamten. Und als wir antworteten, „… nein, aber es ist ein britischer Prinz … “ wurde abrupt aufgelegt.

Auf ein Wort meine Herren Beamten! Wir werden Beschwerde einreichen, das sind einfach keine Umgangsformen, wir hätten uns eine höfliche Antwort erwartet und verdient!

Das britische Königshaus hat mittlerweile eine Strafanzeige gegen unbekannte Täter wegen Menschenraub und Verschleppung eingereicht.

Wir halten Sie auf dem Laufenden …

Prinz William wurde entführt
Prinz William wurde entführt

Kommentare (2)

comments powered by Disqus

ET

Nein! Bitte hier liegt ein Irrtum vor. Der vermeintliche Prinz ist nicht entführt worden. Er hat heim telefoniert und ist abgeholt worden. Seine engere Familie bleibt aber noch im Palast.


stimmt nicht

nicht wahr




Sexy Kühe gibt es nur bei kuh.at Humor und auch Satire ist hier Trumpf.
 © kuh.at - Impressum