kuh.at - Die Seite für das moderne Rindvieh. Die Kuh ist das meistunterschätzte Tier der Welt. Wir würdigen alle Stiere, Ochsen, Kälber und haben ein Herz für Rindviecher.
Das geht auf keine Kuhhaut! Humor und Satire werden hier GROSSGESCHRIEBEN.




Zwitscher!!!


Statistik
Heute bereits
2.577 Seitenaufrufe.

Gerade online:
14 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Susi und der Strolchi, eine Soap Opera

Wir befinden uns auf dem Planeten Erdhund irgendwo in der Milchstraße. Der Planet wird hauptsächlich von Hunden und Schafen bevölkert. In einem kleinen Land namens Österhund laufen die Dinge alle ein bisschen anders ab.

Seit einigen Jahren ist in Österhund die Fesche Partei Österhunds in der Regierung. Die Partei zeichnet sich dadurch aus, dass alle führenden Mitglieder meinen, dass sie fesch und jung sind. Die Partei tümpelte vor sich hin bis zu dem Zeitpunkt als Strolchi die Führung übernahm.

Strolchi ist ein stolzer Dackel, der von sich aber glaubt, ein Schäferhund zu sein. Sein Erfolgsgeheimnis war relativ einfach: Er war einfach dagegen. Er kläffte alles an, was Rang und Namen hat und erklärte den Schafen, dass er alles viel besser könne. Das hatte Erfolg.

Aber Strolchi kam in die Jahre, das ständige Kläffen machte ihn müde. Sein großes Ziel, Bundeshundsler zu werden, erreichte er zwar nicht, dafür brachte er aber seine feschen Hunde in die Regierung.

Er übergab offiziell die Führung an Susi. Susi ist ein Terrier, der von sich glaubt, eine Schlange zu sein, sogar eine Königskobra. Sie wurde Vizehundsler in Österhund. Bundeshundsler wurde Wolfi, ein Pinscher von Österhunds Volkspartei.

Manchmal leidet Susi an Logorhöe (Wortdurchfall), das macht den meisten Schafen aber nichts aus, denn Wolfi ist zum Ausgleich sehr schweigsam.

Seit einiger Zeit hängt aber der Haussegen bei den feschen Hunden schief. Strolchi wurde immer mehr ins Abseits gestellt, das wollte er sich nicht gefallen lassen ...

... wer mag die Geschichte weiterschreiben?

Liebe Grüße,
Franz Wolf.


Sie können auf diesen Beitrag antworten, wenn Sie sich einloggen. Wenn Sie noch keinen Benutzer-Account haben, können Sie hier einen kostenlos anlegen.

Antworten

AW: Susi und der Strolchi, eine Soap Opera

... war ja ganz schön. Aber Susi ist nicht mehr und Strolchi zeigt uns gerade, wie man sich am besten selbst in die Luft sprengt.

lg,
Josef Melker.


AW: Susi und der Strolchi, oder Gusi und Belli?

jaja, so schön war es mit den beiden. hoffentlich kommen jetzt nicht gusi und belli

ps: wie wärs echt mit einem witzekanzler für österreich? vorschläge?




Sexy Kühe gibt es nur bei kuh.at Humor und auch Satire ist hier Trumpf.
 © kuh.at - Impressum