kuh.at - Die Seite für das moderne Rindvieh. Die Kuh ist das meistunterschätzte Tier der Welt. Wir würdigen alle Stiere, Ochsen, Kälber und haben ein Herz für Rindviecher.
Das geht auf keine Kuhhaut! Humor und Satire werden hier GROSSGESCHRIEBEN.




Zwitscher!!!


Statistik
Heute bereits
2.304 Seitenaufrufe.

Gerade online:
22 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Schoko-Osterhasen können Hunde töten

Tödliche Chemikalien-Dosis ab 200 Gramm Schokolade

Zu viel Schokolade kann für Hunde tödlich sein. Diese Warnung hat die britische Hundeinteressengruppe " National Canine Defence League" (NCDL) rechtzeitig vor Ostern gegeben. Die Chemikalie "Theobromine" sei für Menschen harmlos, ab 200 Gramm Schokolade aber für Hunde potenziell tödlich.

Leider liebten viele Hunde Schokolade und bettelten darum, so NCDL-Sprecherin Deana Selby. "Wir hören aber auch von Fällen, wo der Hund Schoko-Osterhasen bekommt, damit er sich nicht übergangen fühlt." Viele Hundebesitzer wüssten nicht, dass Schokolade so gefährlich sein könnte. Die NCDL rät Hundebesitzern, Ersatz-Schokolade-Produkte, speziell für Hunde gemacht, zu kaufen. Schokolade sollte darüber hinaus außerhalb der Reichweite des Hundes aufbewahrt werden.

Je mehr Kakao die Schokolade enthält, desto gefährlicher sei es, so die NCDL. Wessen Hund sich erbricht, an Durchfall leidet, plötzlich enormen Durst hat oder zu zucken anfängt, solle den Tierarzt sofort aufsuchen.

Kommentare (2)

comments powered by Disqus

Hundeschokolade

Hundeschokolade ist ein Leckerli wie jedes andere also warum übertrieben ^^


Schokolade für Hunde?

Warum muss man Hunden unbedingt Schokolade geben? Wenn man damit gar nicht anfängt bettelt er auch später nicht danach. Es wird ja wohl reichen, wenn er Hundefutter und Leckerlis für Hunde bekommt. Und das mit der Hunde-Schokolade ist ja wohl wirklich übertrieben!




Sexy Kühe gibt es nur bei kuh.at Humor und auch Satire ist hier Trumpf.
 © kuh.at - Impressum